• Di Mauro Fliesen

Richtfest am 23.03.2021

Rohbauarbeiten weitestgehend beendet – neue Gewerbehalle nimmt Formen an


 

Bunte Bänder flattern im Wind, der Richtfestbaum hängt meterhoch am Gerüst der neuen Gewerbehalle mit Showroom, Büros und Lager des Fliesenfachgeschäfts Di Mauro. Am Dienstag fand coronabedingt in einem familiären Rahmen das Richtfest des Neubaus statt.



Im Ottenauer Gewerbegebiet entsteht auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern ein zweigeschossiges Gebäude mit einer Gesamtfläche von rund 500 Quadratmetern.


 

Im Dezember 2020 startete die Baumaßnahme mit den Tiefbauarbeiten, so der Geschäftsführer Francesco Lucchese, der Firma Di Mauro. Voraussichtlich im Sommer dieses Jahres wird das Neubauprojekt fertiggestellt. Die Rohbau- und Dacharbeiten wurden weitestgehend beendet. Als nächstes folgen die Fensterbauarbeiten und der Trockenbau.


Um die logistischen Abläufe zu optimieren, hat man sich schon seit einiger Zeit Gedanken gemacht, um sich an einem Ort zu zentralisieren. Bisher hat der Michelbacher Fliesenlegerbetrieb sein Fliesenstudio und Büros in der Albert-Schweitzer-Straße in Michelbach. Die Lagerflächen sind in angemieteten Räumlichkeiten in Bad Rotenfels.



Im neuen Showroom in der Max-Roth-Straße in Ottenau werden Fliesen und Natursteine zu einem Erlebnis, verrät Ehefrau Sandra Lucchese. In enger Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Handwerksbetrieben bietet die Firma Di Mauro die Koordination sämtlicher Fliesen- und Natursteinarbeiten an. Francesco Lucchese, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister hat sich auf die Verlegung von XXL-Fliesen, Altbausanierungen und barrierefreie Badsanierungen spezialisiert. Außenarbeiten wie Terrassen, Balkone und Treppen ob bei Bestandsimmobilien oder Neubauten runden das Angebot ab.


 

Im neuen Di Mauro-Abholmarkt gibt es ein Angebot für Kunden, die ihre Fliesen selbst verlegen wollen sowie Baumaterialien speziell für Handwerker.



Die Firma Di Mauro wurde bereits 1975 durch Antonio Di Mauro gegründet. 2004 übernahm Schwiegersohn Francesco Lucchese den Betrieb. Di Mauro beschäftigt heute 14 Mitarbeiter.